Die Hospiz Alm mieten

Die Hospiz Alm als exklusive Location zu mieten. Egal ob Alpine Wedding oder Geburtstags Party. Inklusive aller Räumlichkeiten, Sonnenterrasse, Besuch im weltbekannten Weinkeller. 

Historie und High-Class am Arlberg

Am 18.12.1988 empfing Familie Werner zum ersten Mal Gäste auf ihrer Hospiz Alm. Bon Vivre in den Bergen und spezielle Vibes. Seit Tag eins dabei und bis heute Gastgeber und Head-Sommelier ist Karl-Heinz Pale. 

Die Abgeschiedenheit des Ortes, der Bordeaux und die exzellente österreichische Küche schaffen eine Aura der Begegnungen.

637 Jahre Arlberg Ikone

Von der bescheidenen Pilgerherberge zum Luxus. Durch Zufall oder himmlische Fügung und die fürsorgliche Unterstützung der Bruderschaft St. Christoph hat sich das Arlberg Hospiz in ein gehobenes Hotel samt Residenzen und der Hospiz Alm verwandelt. Wer hier ankommt, genießt ungestört und unter Gleichgesinnten.

Logenplatz an der Piste

Mit der Eröffnung der Hospiz Alm gelang Familie Werner ein Brückenschlag zwischen uriger Skihütte und feinem Wine & Dine Konzept. Eine kleine Revolution oder besser gesagt eine Evolution an einem Ort in den Bergen, der Sportler und Feinschmecker aller Generationen anzieht. Seit 2022 mit Herzblut vorangetrieben durch den Wiener Unternehmer Erwin Soravia, der die Alm hinter den Kulissen hegt und pflegt wie ein zweites Daheim.

„Seit 33 Jahren bin ich regelmäßiger Gast im Hospiz am Arlberg und habe es immer als mein zweites Zuhause empfunden. Diese Region und insbesondere das Hotel und die Alm haben etwas ganz Besonderes für mich. Ein Ort, den man, wenn man ihn einmal besucht, im Herzen mitnimmt."

(Erwin Soravia, Luxury Lifestyle Magazine, März 2023)

Die Hospiz Bruderschaft

Heinrich Findelkind gründete die Bruderschaft St. Christoph im Jahr 1386 mit der Zustimmung von Herzog Leopold III. Seitdem haben sich ihre Statuten im Wesentlichen nicht verändert. Die Bruderschaft unterstützt Hilfsbedürftige ohne bürokratische Hürden. Adi Werner spielte eine entscheidende Rolle bei der Wiederbelebung der Gemeinschaft. Im Weinkeller finden regelmäßig Bruderschaftstreffen statt, um neue Mitglieder aufzunehmen

Die Wiege des alpinen Skilaufs

Der Arlberg gilt als Wiege des alpinen Skilaufs. Bis heute werden hier die schönsten Wintergeschichten geschrieben. Nach den „Golden Twenties“ brachen für Gäste wie Gastgeber gleichermaßen goldene Zeiten an. Bis heute kommen Einheimische und das Who is Who der Welt gerne hierher, um den Freuden auf zwei Brettern in feinstem Pulverschnee zu frönen.

Ein Ort mit eigenem Charakter. Alpin, extravagant – gastfreundlich ohne Wenn und Aber.

Die Alm als Ikone

Seit 2022 ist Erwin Soravia, CEO der Soravia Real Estate Group, Miteigentümer des Arlberger Hospiz und der Hospiz Alm. Gemeinsam mit seinem Team, seiner Familie und der Familie Werner verfolgt er die Vision, die Alm, das Hotel und die Residenzen in eine neue Ära zu führen und St. Christoph aus seinem Dornröschenschlaf zu erwecken.

Wine Dome Sitzbank

Der neue Wine Dome

2022 verlieh die Soravia Real Estate Group Soravia der Hospiz Alm ein Facelift und erweiterte den dazugehörigen Weinkeller unter der Leitung des Wiener Architekten Gregor Eichinger durch den Wine Dome, der für exklusive Weinverkostungen, Dinners und ungestörte Genusstreffen aller Art reserviert werden kann.

Mehr dazu