Gutschein schenken

Auf der Suche nach einem Last-Minute Geschenk für ganz besondere Menschen?

Luxus, Genuss und Lebensfreude lassen sich wunderbar verschenken!

Hospiz Alm Restaurant GmbH
St. Christoph 18
6580 St. Anton am Arlberg
Österreich

E-Mail: service.alm@arlberghospiz.at

Firmenbuchnummer: FN 52330 g
UID Nummer: ATU32672006

Geschäftsführer: Markus Tritthart, Kristina Gusner

Website Konzeption, Textierung & Gestaltung
Werbezimmer Designagentur aus Tirol

Werbezimmer ist eine strategische Designagentur im Tiroler Oberland. Inhabergeführt, unabhängig und frei seit 2007. Wir entwickeln starke Marken und wirksame Kommunikation für eine vernetzte Welt.

Programmierung
Cookis Gmbh aus Tirol

Cookis Webworks in Imst, Tirol entwickelt anspruchsvolle technische Lösungen für das Internet. Die Seite wurde mit dem Content Management System Bakehouse entwickelt.

Brand Design
Alexander Kellas Creative Direction
www.alexanderkellas.com

Foto-Credits
Sebastian Stiphout / KME Studios, Oliver Helbig

Daniel Köll / Arlberg Photography

iStock by Gettyimages

Video-Credits
Sebastian Stiphout / KME Studios

Illustrationen
Chris Scheuer, Alexander Kellas

Nationale & internationale Presse

Pressekontakt
Kathrin Willhöft (PR & Kommunikation): mail@kathrin-willhoeft.de
Sandra Felber (Marketing und Kooperationen): sandra.felber@xenios-hospitality.com

Gutscheinsystem von Incert - Online-Gutscheine für Hotels

Der Gutscheinshop wurde von incert entwickelt, dem Spezialisten für Gutscheinsysteme in der Hotellerie. Individuell an die Webseite angepasst, ermöglicht er den automatisierten Verkauf von personalisierbaren Geschenkgutscheinen aller Art. Weitere Informationen unter: https://www.incert.at/hotellerie/gutscheinsystem

Urheberrechte & Nutzungsbedingungen
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Bestimmte Inhalte können zusätzlich auch den Urheberrechts- und Nutzungsbedingungen von Partnern oder Lieferanten unterliegen. Die Bereitstellung von Inhalten und Bildmaterial dieser Website auf anderen Websites ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Inhabers dieser Website erstattet. Die auf dieser Website enthaltenen Angaben werden nach bestem Wissen erstellt und mit großer Sorgfalt auf ihre Richtigkeit überprüft. Trotzdem sind inhaltliche und sachliche Fehler nicht vollständig auszuschließen. Wir übernehmen keinerlei Garantie und Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.


Haftungshinweis
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernehmen wir keine Gewähr. Als Diensteanbieter sind wir für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Diensteanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.


Online Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt gemäß der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten eine Plattform (OS-Plattform) http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zur Online-Streitbeilegung von Streitigkeiten, die aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen resultieren, an denen ein Verbraucher beteiligt ist, bereit. Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.


© Hospiz Alm Restaurant GmbH 2023

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Kauf von Online-Gutscheinen

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop und vor Ort, die Produkte aus dem Online-Shop umfassen, gelten die nachfolgenden AGB.

1) Allgemeines: 

Der Vertrag kommt mit der Hospiz Alm Restaurant GmbH zustande. Davon abweichende Regelungen sind nur dann gültig, wenn sie beiderseitig, ausdrücklich und schriftlich vereinbart wurden. Zum Einkauf in unserem Onlineshop sind nur Personen ab dem 18. Lebensjahr berechtigt.

2) Vertragsabschluss, Zahlung und Lieferung: 

Die auf der Website angebotenen Gutscheine stellen ein unverbindliches und freibleibendes Kaufangebot dar. Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer. Die Bestellung eines Gutscheins via Internet oder die Bestellanweisung an einen Hospiz Alm Mitarbeiter via Telefon, E-Mail oder persönlich, stellt ein verbindliches Kaufangebot des Kunden dar. Der Kaufvertrag kommt im Moment der Bezahlung zustande, der wiederum von der gewählten Zahlungsart abhängig ist. Nach dem Zahlungseingang, des aufgrund des geschlossenen Kaufvertrages geschuldeten Entgeltes, stehen die Gutscheine zum Druck oder zum digitalem Versand zur Verfügung oder werden je nach gewählter Versandart versendet, beziehungsweise direkt an den Kunden ausgehändigt.

3) Gutscheine 

Bei den Online-Gutscheinen ist zu beachten, dass diese von der Hospiz Alm RestaurantGmbH mit einem fälschungssicheren Code an den Kunden übermittelt werden. Da der Kunde den Gutschein selbst ausdrucken kann, sind mehrere Prints zwar möglich, aber nur ein Print ist wertrelevant und einlösbar. Der erste im INCERT Gutschein-Management-System eingelöste Gutschein mit dem entsprechenden Barcode wird als das Original angesehen und muss sofort nach dem Einlösen von der Hospiz Alm Restaurant GmbH abgebucht werden. Sollten weitere Exemplare mit dem gleichen Code auftauchen, so handelt es sich um einen Missbrauch, welcher strafrechtliche Konsequenzen zur Folge hat. Da ein Gutschein entsprechend weitergegeben resp. verschenkt werden kann, besteht keine Pflicht und Möglichkeit seitens der Hospiz Alm Restaurant GmbH das Besitzrecht des Einlösers zu überprüfen. Beim Einlösen wird lediglich überprüft, ob der entsprechende Barcode vom System freigegeben und ob der entsprechende Gutschein bezahlt wurde. 

Verlorene Gutscheine werden nicht ersetzt. Auch können Gutscheine nicht gegen Barwertauszahlung zurückgegeben werden. Beträgt der Wert des Gutscheines mehr als die konsumierte Leistung, so wird ein neuer Gutschein mit dem Restwert generiert. In einem solchen Fall besteht kein Anspruch auf eine Barauszahlung des noch offenen Gutschein-Betrages. Die Hospiz Alm Restaurant GmbH ist nicht verpflichtet, nicht bezahlte Gutscheine als Zahlungsmittel entgegen zu nehmen. Aus betrieblichen Gründen können die im Gutschein aufgeführten Leistungen nur vom Betrieb erbracht resp. garantiert werden, wenn eine entsprechende und rechtzeitige Reservation erfolgt ist. Handelt es sich um einen Leistungsgutschein kann die beschriebene Dienstleistung je nach Begebenheit leicht abweichen, darf aber für den Gast keine relevante Wertminderung darstellen. Sollte die Hospiz Alm Restaurant GmbH aus irgendeinem Grund schließen oder aufgeben müssen, so verfallen die Online-Gutscheine schadenersatzlos. Dies ist auch der Fall, wenn der Betrieb nachweisbar den Eigentümer wechselt. In einem solchen Fall kann nicht auf die Hospiz Alm Restaurant GmbH als ursprünglicher Aussteller der Gutscheine zurückgegriffen werden. 

4) Gültigkeit, Gültigkeitsdauer: 

Wertgutscheine haben kein Ablaufdatum und können jederzeit eingelöst werden. Leistungsgutscheine sind auf vorherige Anfrage und Verfügbarkeit einlösbar und ein Jahr ab dem am Gutschein angeführten Ausstellungsdatum gültig. Nach Ablauf der einjährigen Gültigkeitsfrist wandelt sich ein Leistungsgutschein in einen Wertgutschein um und kann mit dem bei Kauf hinterlegten Wert weitere neunundzwanzig Jahre eingelöst werden. Mögliche Preiserhöhungen für die am Gutschein genannte Leistung sind ab einem Jahr nach Ausstellungsdatum vom Kunden zu tragen. Jeder Gutschein kann nur einmal eingelöst werden, was durch einen mit dem Gutschein verbundenen Barcode bzw. Gutscheinnummer sichergestellt wird.

5) Barablöse, Rechnungslegung: 

Eine Barablöse des Gutscheins bzw. des mit diesem verbrieften Wertes ist nicht möglich. Die Ausstellung einer umsatzsteuergerechten Rechnung mit entsprechendem Steuernachweis kann erst zum Zeitpunkt der Einlösung des Gutscheins und somit der tatsächlichen Leistungserbringung erfolgen. 

6) Sicherheitsgarantie, Datenschutz: 

Ihre Sicherheit hat bei uns höchste Priorität. Daher werden Daten wie Kreditkartennummer, Bankleitzahl, Kontonummer, Name und Anschrift bei Bezahlung mit Kreditkarten über zertifizierte Payment-Anbieter und über deren geschützte SSL Leitung unter Berücksichtigung von PCI-Richtlinien übertragen. So kann kein Unbefugter Ihre eingegebenen Daten während der Übertragung im Internet lesen. Um für die zusätzliche Sicherheit im Gutscheinshop zu sorgen, wenden wir eine Reihe von zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen an. Ihre Angaben werden von uns automationsunterstützt verarbeitet. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte findet nicht statt.

7) Umtausch, Rücktrittsrecht: 

Gutscheine, die nicht Ihrer Vorstellung entsprechen, senden Sie bitte innerhalb von 14 Tagen nach Zusendung an uns retour. Erforderlich ist, dass die schriftliche Rücktritts-(Wiederrufs)erklärung innerhalb von 14 Tagen an die Hospiz Alm RestaurantGmbH zugestellt wird. Das Rücktrittsrecht besteht jedoch nicht, wenn mit der Inanspruchnahme der Dienstleistung bereits innerhalb der Rücktrittsfrist begonnen wird. Dieses Rückgaberecht gilt nur für Kunden, die als Verbraucher zu qualifizieren sind. Bei Verlust, Diebstahl oder Entwertung von Gutscheinen kann kein Ersatz durch die Hospiz Alm Restaurant GmbH geleistet werden.

8) Gerichtsstand: 

Für sämtliche Vertragsverhältnisse gilt ausschließlich österreichisches Recht. 

Gerichtsstand ist das Landesgericht, Österreich.